K A T H L E E N  M I T T L E R

Dipl. Ing. Textil & Leder (FH) / Designerin

Dipl. Ing. Textile & Leather (FH) / Designer

English version below.

Herzensträume die wahr werden

Glaubst du daran, dass Herzensträume wahr werden?

 Gemeinsam mit meinen Bruder und meiner Mutter, habe ich in meiner Kindheit fast an jedem Wochenende gebastelt. Durch diese Momente entdeckte ich meine persönliche kreative Ader und entsprechend den Drang für mehr aktive Kreativität. Nicht nur im Kindesalter, 

sondern auch in meiner Zukunft. Als junges Mädchen sagte ich sehr häufig:


“Wenn ich groß bin, möchte ich eine Designerin werden.”

 

Ich besaß ein Buch über das Erlernen von Designzeichnungen, übte entsprechend viel und nähte ab und an kleine Sachen. Meine Mutter bevorzugte einen solideren Beruf für mich. Da sie bereits in der Gastronomie gearbeitet hatte, konnte sie mich umstimmen, diesen Beruf einzuschlagen.


Im Jahr 2005 absolvierte ich erfolgreich eine Ausbildung zur Hotelfachfrau im Mercure Hotel Riesa. Bereits zu diesem Zeitpunkt wusste ich aber, dass mein Herz nicht für diesen Beruf schlägt. Hotelfachfrau kam für mich als Hauptberuf nicht mehr in Frage.

 

Durch meine eigene Entscheidung, führte mich mein anschliessender Weg zu einer erfolgreich abgeschlossenen Hochschulreife im Jahr 2007. Den Traum vom Designen habe ich niemals losgelassen

und ich folgte meinem Gefühl. Dementsprechend begann ich 2009 ein Diplomstudium für Textil- und Ledertechnik an der Westsächsischen
Hochschule Zwickau. 

Neben dem Studium erarbeitete ich eigene Taschendesigns,erstellte die Schnittmuster und nähte diese ebenso in eigener Handarbeit an meiner Nähmaschine.

"Den Traum vom Designen habe ich niemals losgelassen."

Teilweise aus textilem Material und teilweise aus Leder. Im April 2013 begann ich in der Endphase meines Studiums, ein Praktikum zur Entwicklerin für Bekleidung bei PUMA SE in Herzogenaurach. Im Oktober 2013 erhielt ich eine Festanstellung im gleichen Funktionsbereich und schloss mein Diplomstudiengang bei dem Unternehmen im Juni 2014 erfolgreich ab.

 

 

 

 

 

Da ich noch immer nicht an dem Ziel war eine Designerin zu sein, bewarb ich mich bereits Ende 2014 innerhalb von PUMA auf verschiedene Design-Positionen. Nach

3-monatiger Qualifikationsphase erhielt ich im August 2015 die Stelle als Color- and Material Designerin Footwear (Material und Farben Designerin für Fußbekleidung). In diesem Moment wusste ich, es war richtig meinem Gefühl zu folgen und Alles zu geben. Ich bin von nun an DESIGNERIN.

In über 3 Jahren in der Position als Designerin konnte ich mich entwickeln, persönlichund beruflich; bin um die Welt gereist und vor allem konnte ich mich kreativ verwirklichen.

Aber mir fehlte meine Heimat und ich spürte, dass mein Wohn- und Arbeitsort

trotz toller Freundschaften, nicht der Platz ist, der mich zukünftig glücklich machen wird. Ende Juli 2018 habe ich nach über fünf Jahren Arbeitserfahrung in der Entwicklung und im Design, meinen Arbeitsvertrag bei PUMA aufgelöst, um zurück in der Heimat ein neues Kapitel in meinem Leben aufzuschlagen. Voller Mut und Tatendrang, nichts bereuen zu
werden, aber mit dem Bewusstsein auch scheitern zu können.

 

 

Seit Januar 2019 arbeite ich als freiberufliche Designerin. Zu meinen Klienten zählen DEKRA & TÜV Deutschland, WOMENS BEST Innsbruck, aber auch mein alter Arbeitgeber PUMA. 

 

Do you believe that DREAMS are come true?

D It
was this last piece in the puzzle that was still missing.

DOING DESIGN!

I found myself wishing I could achieve this at PUMA SE which is why I applied for a position in

Footwear Color & Material Design, knowing it will be hard due to my different background so far. However, my passion and personal drive was strong enough to show my current boss that designing in colors and materials is

not just a passion, it is my life.

I live through my work, to me it is a lifelong vocation than just a job. The
combination of colors and materials that I played out within this new position and the experiences I gained completed me. Now every day I

enjoy living my dream to the full wholeheartedly.

Through hard work, believing
and following my instincts I made my dreams come true and I am ready to continue the journey by opening a new chapter in my story.

Von nun an Designerin!

uring my childhood, I enjoyed making handcrafted things with my mum and my brother. I was raised in a very creative environment, encouraged to create with my hands and being passionate about it. I walked through our little town and got inspired by nature and my environment, architecture and by all the little details everywhere which completed the
picture. Due to all these influences in my early life I soon realized that I wanted to work in design when I grew up. As a child I thought:

"I want to be a designer."

But I took a different journey than most, but I never gave up and always believed I

would realize my dream.

 

I have studied Textile- and Leather Engineering and learned a lot about materials. I learned about where they originate from, how they are produced and developed, what their properties are and most importantly how to make the best use of them. During my study and my passion for materials I got stronger and I started to design and produce accessories in my spare time (pockets/purses/bags). All the influences, inspirations from my early life and my education helped me to realize this dream.


At PUMA SE I started as a Development Intern in Apparel SMU. My education up to this point served as excellent foundation to build up my knowledge and experience within this area.
After my internship I earned a full time job for the same position and I was responsible
for a few collections including material development, color reviewing etc. However, I
was still missing something within my soul and I didn’t feel fully complete at that position.

 

Interested in meeting FRIDAY?

Then let's talk.

+49 152 2970 5405   |   friday.robinsonstudio@gmail.com

© 2019 by Kathleen Mittler.

  • Black Instagram Icon